Topf Indianische Topfwaren

Die Töpferei hat eine lange Tradition unter den Indianerstämmen Nordamerikas. Insbesondere die Pueblo Völker haben Tongefäße für den täglichen Gebrauch und religiöse Zeremonien seit vielen Generationen hergestellt. Heute wird die Mehrzahl der Waren für den immer größer werdenden Kunstmarkt produziert. Mit der Nachfrage ist auch die Qualität der Waren in den letzten Jahren enorm gestiegen. Viele Töpfer experimentieren mit neuen Materialien und Techniken, die Besten der Besten schaffen - immer noch in Handarbeit - äußerst beeindruckende Kunstwerke. Die bekanntesten Topfwaren kommen heute von den Hopi, den Pueblos der Acoma, Zia, Jemez, Santa Clara, San Ildefonso, Cochiti, sowie aus dem Dorf Mata Ortiz in der Casas Grandes Region im Norden Mexikos.

Bei Anklicken eines Bildes in der Tabelle wird die dazugehörige Detailansicht geöffnet.

Anfang Zurück
 

Id: PO - 41

Stamm: Santa Clara

Preis:

€ 210.00

Name: Schwarzer Topf

Id: PO - 42

Stamm: San Ildefonso

Preis:

€ 255.00

Name: Roter Topf

Id: PO - 43

Stamm: Hopi

Preis:

€ 65.00

Name: Hopi Topf

Id: PO - 44

Stamm: Jemez

Preis:

€ 45.00

Name: Kleiner Jemez Topf

Id: PO - 45

Stamm: Acoma

Preis:

€ 105.00

Name: Reich verzierter Acoma Topf

 
Anfang Zurück

Kunstangebot

Indianerartikel

Sonstige Kunstartikel

Besucher: 748